Sie sind hier: / Bücher
Artikeldetails

Kartoffelschnitz und Spätzle

Art.Nr.: B2
Kartoffelschnitz und Spätzle
10,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Sofort lieferbar.

Keine Bewertungen
Kartoffelschnitz und Spätzle
Neues Kochbuch mit den besten Rezepten für den Gaisburger Marsch
Kartoffelschnitz und Spätzle, Böckinger Feldg´schrei, Verheierte - der Gaisburger Marsch hat viele Namen, nur eines ist er nicht: Ein Militär-Musikstück im Vier-Viertel- Takt. Woher dieser schmackhafte und gleichermaßen gut sättigende Eintopf seinen Namen hat, das ist bis heute nicht restlos geklärt. Viele wunderschöne Legenden werden erzählt. Seit Jahr und Tag ist der Gaisburger Marsch weit über die Grenzen des Genießerlandes Baden-Württemberg hinaus bekannt. Für viele ist der Gaisburger Marsch gar zur Leibspeise geworden- so auch für Bundespräsident Horst Köhler. In diesem kleinen, aber feinen Kochbuch, das dazu einladen möchte, diesen beliebten Klassiker der schwäbischen Küche immer wieder neu zu entdecken, selbst zu kochen oder im Restaurant zu genießen, stellt Markus Polinski die besten Rezepte für diesen nahrhaften Eintopf vor. Darunter sind auch die Lieblingsrezepte von Eckart Witzigmann, dem „Koch des Jahrhunderts“ und von Deutschlands bestem Spitzenkoch, Harald Wohlfahrt. Die Rezepte, die Zutaten und die Zubereitung sind so unterschiedlich wie die Hausfrauen und Köche, die am Herd wirken. Der Gaisburger Marsch wird keineswegs nur mit dem weithin üblichen Siedfleisch vom Rind zubereitet. Auch andere Fleischsorten, sowie Wurst und sogar Fisch werden gerne verwendet. Daniel Hasert, der mehrfach preisgekrönte Sommelier des Restaurants Lamm-Hebsack hat zu den Rezepten die Weine ausgesucht. Zu Kartoffelschnitz und Spätzle passen, so seine Empfehlung, „einfache“ Weine am allerbesten.

Kartoffelschnitz und Spätzle - Die besten Rezepte für den Gaisburger Marsch
Von Markus Polinski und Andreas Krohberger mit einer Weinauslese von Daniel Hasert. Fotos von Rainer Kwiotek und Richard Lenz. edition K- Kunst und Kulinaristik Verlag 96 Seiten, 10.00 €
Kennen Sie schon... ?
Das Spiegelei
Art.Nr.: B3
12,00 €
Große Weine aus Südwest
Art.Nr.: B4
34,90 €
Stichworte Einen Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.